Histo-Cup 2015 am Salzburgring

Der Eisenmann M3 startet am „Bosch Race“ zu Ehren von Jochen Rindt.               Der Histo-Cup gilt als Highlight des historischen Motorsports im österreichischen Kalender. Am Start waren etwa 300 Fahrzeuge innerhalb von acht Rennserien (von „Formel“ bis „Youngtimer“). Das GLC-Motosport Team nahm sich viel vor und nannte gleich in drei Serien:

150905-Histo-08-DH-5928

150905-Histo-08-EG-0909

Histo-Cup 2015 am Salzburgring: Es goss in Strömen

Fast das ganze Wochenende über öffnete der Himmel seine Schleusen – es goss in Strömen. Nur am Testtag sowie Sonntag Nachmittag gab sich das Wetter versöhnlich und ermöglichte immerhin dort den Einsatz von Slicks. Des einen Leid ist des anderen Freud: Der Reifenausstatter vor Ort war bereits am Samstag Mittag ausverkauft.

Youngtimer Rennen:

150905-Histo-06-EG-0578

Lange war der Bigazzi DTM M3 nicht zu halten

Uns jedenfalls spielte das Wetter in die Karten – so ein E30 M3 Grp. N mit seriennahem Fahrwerk ist im Regen einfacher zu bewegen als so mancher Gruppe H Rennwagen mit Leistungsplus. So konnten wir uns im Regen vom Startplatz 28 auf 18 verbessern. Diesen Vorsprung auf die im Trockenen überlegenen Autos galt es dann im 2. Rennen (diesmal auf Slicks) zu halten, was am Ende nur gelang, weil es viele Ausfälle gab. Das Ergebnis: 18. (von 38 Starter) in der Gesamtwertung (aber immerhin 4. in der Klasse (von 15). Wir sind glücklich über die Platzierung und darüber, dass alles heil geblieben ist.

Tourenwagen-Revival:

Hier ging es um Speed und Gleichmässigkeit. Dort gelang uns im Trockenen ebenfalls die viertbeste Zeit sowie der Sieg im 1. Rennen. Im zweiten Lauf schieden wir aus, das wir wie am OGP 2012 zu wenig Benzin an Board hatten und aufgeben mussten (Es wird Zeit, dass der Tankgeber endlich von BMW Classic geliefert wird).

Zusammen mit DTM Werksautos auf der Strecke fighten zu dürfen ist etwas ganz besonderes. Für uns wieder einmal das Highlight an diesem Wochenende.

Datei 08.09.15 15 11 50

Sieger im 1. Rennen des Tourenwagen Revivals am Histo-Cup 2015

150905-Histo-11-EG-0984

Tourenwagen Revival: Mit dem Jägermeister Opel Omega gleich auf

150905-Histo-06-DH-5876

Es hörte nicht auf zu regnen

150905-Histo-08-EG-0826

Sow wie der Regen, lief der M3 auf nassem Asphalt wie am „Schnürchen“

150905-Histo-08-EG-0801

Start frei zum 1. Rennen – Youngtimer bis 3000 ccm

150905-Histo-08-DH-5928

Eine Seltenheit – „Carrera“ Werbung

150905-Histo-06-EG-0626

Der Regen forderte seinen Tribut – 7 Ausfälle im 1. Rennen der Youngtimer

150905-Histo-06-EG-0607

Dank guter Regenreifen konnte der M3 sein Potenzial ausspielen

150906-Histo-16-EG-3170

Der rote E30 Gruppe A überholte wenig später spektakulär – siehe Video

150906-Histo-16-EG-3137

Der Golf biss sich die Zähne aus

150906-Histo-16-EG-3117

Der Druck aber blieb

150906-Histo-16-EG-3081

Im Rudel um den Salzburgring – endlich Sonne

150906-Histo-16-EG-3063

Am Vorstart zum 2. Rennen der Youngtimer

150906-Histo-16-DH-6793

Start frei!

150906-Histo-16-DH-6792 150906-Histo-08-EG-2422 150906-Histo-08-EG-2413 150906-Histo-08-EG-2403 150906-Histo-08-EG-2394 150906-Histo-08-DH-6442 150905-Histo-11-EG-1043 150905-Histo-11-EG-1033  150905-Histo-08-EG-0909

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s